Der Schlüssel zu Ihrer Motivation und Ihrem Erfolg

Was unterscheidet erfolgreiche Menschen von der Masse? Ist es Glück, Geld, Glück und / oder Talent? Nein, es ist eine kleine einfache Tatsache – Motivation.

Erfolgreiche Menschen teilen alle ein Merkmal – sie sind motiviert.

Motivation ist natürlich gar nicht so einfach. Aus diesem Grund gibt es eine milliardenschwere Industrie, die sich auf Selbsthilfebücher, Bänder, Seminare, Lager und Trainer konzentriert.

Es gibt nur ein Problem bei der Verwendung dieser Methoden. Wenn es um Motivation geht, passt eine Größe nicht für alle. Eines der Elemente, die den Menschen so unendlich faszinieren, ist, dass wir alle Individuen sind. Dies ist der Hauptgrund, warum unsere Spezies so erfolgreich war. Es bedeutet auch, dass wir alle unterschiedliche Interessen, Ziele und Motive haben.

Bevor Sie also einem der Tausenden von verfügbaren Motivationsprogrammen folgen können, müssen Sie zunächst feststellen, in welche Motivationsgruppe Sie fallen.

Nach einigem Nachdenken, Studieren und Forschen habe ich vier grundlegende Motivationskategorien gefunden:

~ Der Pessimist

~ Der Wettbewerber

~ Der Minimalist

~ Der Exhibitionist

Der Pessimist

Der Pessimist ist eine Person meines Mannes. Wann immer er die kleinste schlechte Nachricht erhält, springt er sofort in das tiefe Ende von Untergang und Finsternis. Es spielt keine Rolle, ob das Problem klein oder groß ist, er reagiert oft, als wäre es das Ende der Welt. Wenn die Satellitenschüssel einen vorübergehenden Ausfall aufweist, geht er sofort davon aus, dass die Rechnung nicht bezahlt wurde und unser Konto aufgelöst wurde. Unsere Kreditwürdigkeit ist nun rückläufig.

Ich habe lange gebraucht, um zu lernen, wie ich damit umgehen soll. Zuerst dachte ich, es wäre echte Panik und ich würde versuchen, ihn vor den kleineren Schluckauf und sogar einigen großen Schluckauf des Lebens zu schützen. Aber jetzt weiß ich, dass er sich so motiviert hat.

Wenn wir großen oder kleinen Herausforderungen gegenüberstehen, arbeitet er sich durch einen vertrauten Zyklus. Zuerst skizziert er das Worst-Case-Szenario, dann skizziert er seine Handlungsoptionen und ergreift dann Maßnahmen. Und wenn er etwas unternimmt, muss er nur aus dem Weg gehen, denn er bewegt sich sehr schnell und erfolgreich. Herausforderung angenommen, Problem gelöst. Es macht mich verrückt, aber es funktioniert für ihn!

Der Wettbewerber

Mein Bruder lebt vom Wettbewerb. Egal, ob er Sport treibt oder im Verkauf arbeitet, er ist immer erfolgreicher, wenn er einen Wettkampf hat. Wenn seine Motivation nachlässt, kann er sich leicht mit einem schnellen Vergleich seines Fortschritts in Richtung eines bestimmten Ziels im Vergleich zu anderen messen. Er hält gerne Punkte und das motiviert ihn. Er will gewinnen, was auch immer Konkurrenz ist.

Klopfe nicht an diese Methode. In fast jeder Hinsicht ist mein Bruder ein großer Erfolg und hat sich von einem Vertragsangestellten, der sich seine Zwei-Zimmer-Wohnung kaum leisten kann, zu einem hochrangigen Vertriebsmitarbeiter mit einem sechsstelligen Gehalt plus Boni durchgearbeitet, um ihn weiter zu motivieren.

Der Minimalist

Vielleicht lässt sich diese Person am besten als Person mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne beschreiben. Sie brauchen kurzfristige Ziele, die sofort sichtbar und in kurzer Zeit erreichbar sind. Sie können die Entfernung zurücklegen, solange sie in kleinere Projekte aufgeteilt wird. Jeder kleine Sieg spornt sie zum Endziel an, aber sie brauchen diese kleinen Erfolge, um motiviert zu bleiben. In vielerlei Hinsicht trifft dieses Label auf mich zu, aber ich denke tief, dass ich wirklich in der letzten Kategorie bin.

Der Exhibitionist

Ich weiß, dass ich in diese Kategorie falle, weil ich eine sehr schwierige Zeit mit Zielen habe, die ich nicht sehen kann. Das ist einer der Gründe, warum ich es hasse, zu putzen. Sicher können Sie die Ergebnisse sehen, aber bei einer geschäftigen Familie wissen Sie, wie lange diese Ergebnisse sichtbar bleiben!

Wie der Minimalist mag ich es, große Projekte in kleine, mundgerechte Stücke aufzuteilen, damit sie nicht so überwältigend sind. Wenn ich Papiere für meinen Lehrauftritt benote, teile ich den Stapel immer in mehrere kleinere Stapel auf, damit ich das Gefühl habe, Fortschritte zu machen. Das gleiche mache ich beim Putzen – erst den Raum aufräumen, dann Staub, dann Staubsaugen.

Aber  es reicht mir nicht, um die Aufgabe zu erledigen. Ich muss eine Aufgabenliste haben, die ich abhaken kann, um dann am Ende des Tages zusammenzuknüllen und den Müll wegzuwerfen. Ich muss in der Lage sein, auf einen sichtbaren Erfolg für den Tag hinzuweisen, sei es eine glänzende Küche, ein Stapel benoteter Papiere oder ein Stapel fertiger Manuskriptseiten.

In welche Kategorie fallen Sie? Wenn Sie so viel über sich selbst wissen, werden Sie besser in der Lage sein, die für Sie am besten geeignete Motivationstechnik zu finden. Schauen Sie auf der Words of Inspiration-Website vorbei und nehmen Sie an unserer Motivationsumfrage teil und lassen Sie sich motivieren!

Warum Sie einen Mentor brauchen?

Der Stellenwert von einem Mentor wurde mir früh bewusst. Vor Jahren habe ich beschlossen, Gitarre zu spielen. Ich war scharf und eifrig, eilte hinaus und kaufte eine Gitarre, einen Verstärker, Effektpedale und ein paar Bücher. Ich habe alles nach Hause gebracht, alles eingesteckt und dann ein Geräusch von mir gegeben, das sich anhörte wie eine Katzenherde, die allesamt verstimmt waren.

Nach einigen Tagen und Wochen des Kämpfens und Ärgerns meiner Familie entschied ich, dass ich richtig lernen musste. Der beste Weg, richtig zu lernen, besteht darin, jemanden, der bereits ein Experte ist, dazu zu bringen, Sie zu unterrichten.

Also ging ich aus und fand jemanden, der ein erfahrener Gitarrist in dem Stil war, den ich lernen wollte, und lernte mit ihm. Ich sah auch meine Lieblingsgitarristen spielen; beobachtete genau, wie sie spielten und bewegte ihre Hände. Ich habe sie natürlich kopiert (obwohl mir jetzt klar ist, dass es Modellierung heißt!).

Mit einem Experten, der mich unterrichtete, wurde ich bald viel besser an der Gitarre und wurde nicht mehr aus dem Haus verbannt, als ich spielen wollte.

Ich hätte mir wahrscheinlich Gitarre aus Büchern beibringen und an der Gitarre herumspielen können, aber es hätte viel länger gedauert, als es sonst der Fall gewesen wäre. Durch den Einsatz eines Mentors beschleunigte ich den Lernprozess und vermied viele Fallstricke, schlechte Gewohnheiten und Fehler, die viele autodidaktische Gitarristen auf dem Weg mitbringen.

Später arbeitete ich als Berater für ein großes Computerunternehmen. Wieder lernte ich die Seile und bekam einen Mentor; ein Experte, der das System und das Unternehmen bereits kannte. Mein Mentor hat mich während meiner Karriere als Berater beraten und begleitet. Er hat mir viel Ärger erspart und mich auf alle Lücken in den Prozessen und Abläufen des Unternehmens aufmerksam gemacht, die mir geholfen haben, mehr Gehaltserhöhungen und ein besseres Firmenauto zu erzielen!

In welchem ​​Bereich Ihres Lebens Sie sich auch entwickeln möchten, es ist wichtig, dass Sie einen Mentor haben. Sei es in Ihrer Karriere, Ihrem Privatleben, Ihrem Geschäft oder Ihren Hobbys. Ein Mentor kann den Lernprozess beschleunigen und Ihnen helfen, der Experte und Erfolg zu werden, der Sie sein möchten.

Wie findet man einen Mentor?

Nun, Sie kennen vielleicht jemanden, der bereits Experte ist und sich an ihn wenden und ihn fragen könnte. Sie können Foren im Internet beitreten und dort Experten finden (überprüfen Sie jedoch zuerst deren Anmeldeinformationen). Suchen Sie nach Websites von Personen in dem Bereich, von dem Sie lernen möchten. Sie können feststellen, dass sie Bücher haben, die Ihnen helfen, oder sogar einen Einzel-Coaching-Service anbieten. Sie können auch Biografien und Autobiografien von Personen lesen, von denen Sie lernen möchten, und diese modellieren.

Manchmal müssen Sie einen Mentor bezahlen, sei es mit Geld oder indem Sie ihm einen Service oder eine Hilfe anbieten. In anderen Fällen sind die Mitarbeiter gerne bereit, Sie kostenlos zu betreuen, um Ihnen zu helfen. Wenn Sie ein Experte werden, möchten Sie vielleicht auch etwas zurückgeben und andere Menschen betreuen.

Wenn Sie einen Business-Mentor suchen, stellen Ihnen die örtlichen Handelskammern häufig kostenlose Mentoren zur Verfügung. Professionelle Organisationen können Sie oft auch mit einem Mentor in Kontakt bringen.

Ein Mentor wird Ihnen auf lange Sicht viel Zeit und Mühe ersparen, und es lohnt sich, einen zu finden, der Ihre Lernkurve verkürzt. Egal, in welchem ​​Bereich Ihres Lebens Sie arbeiten, geschäftlich, privat oder zum Vergnügen, finden Sie einen Mentor, der Sie dabei unterstützt, den von Ihnen gewünschten Erfolg zu erzielen.

Warum Scheitern gut für Sie ist

Wie sehen Sie das Scheitern? Sehen Sie es als etwas Negatives, mit dem Sie nicht in Verbindung gebracht werden möchten, oder sehen Sie es als etwas Positives? Die meisten Menschen auf der Welt mögen kein Scheitern.

Die Angst vor dem Scheitern ist der Hauptgrund, warum mehr als 80% der Menschen auf der Welt nicht bereit sind, ihre Umstände zu ändern. Warum fürchten die Menschen so viel Versagen? Der Grund dafür ist, dass die Menschen die Dynamik von Erfolg und Misserfolg nicht verstehen.

Alles, was wir im Leben tun, hat einen richtigen und einen falschen Weg. Wenn wir es richtig machen, haben wir Erfolg. Unnötig zu sagen, dass wir erfolglos sind, wenn wir es falsch machen.

Das zu verstehen ist wichtig, weil es das Scheitern in die richtige Perspektive stellt und die Angst um es herum beseitigt.

Wenn jemand, der diese Dynamik nicht versteht, auf ein vorübergehendes Versagen stößt, gibt er die Überlegung auf, dass er nicht gut genug ist oder es niemals schaffen wird. Aber ist das wirklich so? Bedeutet die Tatsache, dass Sie es nicht zum ersten Mal geschafft haben,, dass Sie nicht gut genug sind? Heißt das, dass du es nie schaffst? Überhaupt nicht! Es bedeutet nur, dass SIE DIE RICHTIGE METHODE NOCH NICHT GEFUNDEN HABEN!

Also, was machst du als nächstes? Du gehst zurück und versuchst herauszufinden, wo du falsch gelaufen bist. Dann versuchen Sie es erneut mit einer anderen Methode. Wenn dies nicht funktioniert, gehen Sie zurück und sehen sich alles an, was Sie bisher getan haben. Sprechen Sie mit erfolgreichen Menschen, die es in diesem Bereich geschafft haben. Überlegen Sie, was Sie möglicherweise ausgelassen haben, und versuchen Sie es erneut.

Was auch immer Sie tun, geben Sie nicht auf. Warum musst du das tun? Denn: „Jedes Scheitern, jedes Unglück und jeder Herzschmerz bringt den Samen eines gleichwertigen oder größeren Nutzens mit sich“, sagt der Autor und Mentor vieler großer Männer, Napoleon Hill.

Das Scheitern enthält die Saat des Sieges und des Erfolgs.

Fehler lehrt Sie, was funktioniert und was nicht. Wenn Sie die Gründe für Ihr Versagen untersuchen und daraus lernen, finden Sie den Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Der große Erfinder Thomas Edison kannte diese Wahrheit besser als jeder andere. Hat Edison 8000 Versuche gebraucht, um den Edison-Akku zu perfektionieren? Anschließend sprach er das berühmte Zitat aus: „Zumindest wissen wir 8000 Dinge, die nicht funktionieren.“

Du solltest auch so sein. Jeder erfolgreiche Mensch musste die eine oder andere vorübergehende Niederlage überwinden. Wisse das! Sie haben nicht wirklich versagt, bis Sie die Niederlage AKZEPTIERT haben. Neidest du diejenigen, die leicht Erfolg haben? Nicht! Trotz früherer Misserfolge erzielter Erfolg ist so viel süßer, als wenn Sie es sonst bekommen würden.

Wer auf diese Weise Erfolg hat, kennt den Weg zum Erfolg.

Sie haben keine Angst davor, das zu verlieren, was sie haben, weil sie gelernt haben, erfolgreich zu werden. Diejenigen, die leicht Erfolg haben, kennen den Weg nicht.

Sie kamen so schnell an, dass sie sich nicht umschauten. Lassen Sie mich zur Veranschaulichung die folgende Analogie verwenden. Nehmen Sie zwei Männer mit, die zum selben Ziel reisen, mit diesem Unterschied. Der eine fährt mit dem Flugzeug und der andere mit dem Auto, aber der andere, der mit dem Auto anreist, hatte unterwegs ein paar Pannen.

Wenn Sie diese beiden Jungs an ihre ursprüngliche Position zurückbringen und sie bitten, ihren Weg zu ihrem Ziel zu finden, wer wird sich beim nächsten Mal Ihrer Meinung nach besser an die Straße erinnern? Sicherlich der Typ, der ein paar Pannen hatte und etwas Zeit auf der Straße verbrachte, weil er die Gelegenheit hatte, sich umzuschauen.

Lassen Sie eine vorübergehende Niederlage kein Hindernis mehr sein.

Du hast viele versteckte Talente, also arbeite daran, deine Träume zu verwirklichen. Lassen Sie sich nicht von der Angst vor dem Scheitern abschrecken. Das Scheitern ist ein Verbündeter, weil es den Keim für den Erfolg enthält.

11 gute Gründe, warum Lächeln uns erfolgreicher macht!

Mit Erstens: Wir zeigen damit anderen Menschen, dass wir freundlich sind.

Wenn sich ein Fremder Ihnen nähert und Sie dann mit einem breiten Lächeln ansieht, haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, dass er freundlich ist und Ihnen mit Sicherheit keinen Schaden zufügen wird.

Im Gegensatz dazu fällt es uns viel schwerer, dem Fremden, der einen finsteren Blick oder unfreundliche Gesichtszüge trägt, Vertrauen zu schenken.

Zweitens: Ein Lächeln kann Menschen glücklich machen.

Wenn dich jemand zu einem Lächeln verführt, selbst ein Fremder, lächelst du normalerweise zurück. Für diesen Moment genießt du einen Blitz positiver Kommunikation, ohne ein Wort zu sagen. Wenn Sie durch ein überfülltes Gebiet wie eine Hauptstraße gehen, können Sie dies in sehr kurzer Zeit hunderte Male tun.

Wenn Sie jemanden anlächeln, der noch nicht lächelt, und er lächelt zurück, haben Sie einen Moment des Glücks in sein Leben gebracht, der, wer weiß, den ganzen Tag anhalten kann.

Drittens: Es ist ansteckend.

Wenn Sie viel in der Gesellschaft von jemandem verbringen, der viel lächelt, werden Sie bald feststellen, dass das Lächeln nachlässt. Es ist schwer, kein Lächeln zu erwidern. Die meisten von uns tun dies unterschwellig, ohne nachzudenken.

Viertens: Lächeln kann dich populär machen.

Welche Art von Menschen bevorzugen Sie? Eine Person, die ein müdes und lustloses Gesicht hat. Ein Ausdruck, der ihre inneren Gedanken an Langeweile und Sorge widerspiegeln kann? Oder bevorzugen Sie jemanden, der immer lächelt und zeigt, dass er eine begeisterte Leidenschaft für das Leben hat. Ich denke, für die Mehrheit von uns wäre die Wahl offensichtlich!

Fünftens: Lächeln kann dir helfen, neue Freunde zu finden

Ebenso würden nur wenige von uns eine elende Person für einen Freund wählen. Seien wir ehrlich, wir alle wollen jemanden, der sprudelnd und glücklich und positiv sein wird.

Sechstens: Ein Lächeln wird normalerweise zurückgegeben

Wenn dich jemand anlächelt, fühlst du dich innerlich gut. Sie haben gerade eine kurze, aber sehr positive Kommunikation geführt und möglicherweise den ersten Schritt getan, um jemanden kennenzulernen oder sich mit ihm anzufreunden.

Siebtens: Es macht dich innerlich positiv und glücklich.

Wenn man lächelt, ist es sowieso schwer, sich unglücklich, negativ oder traurig zu fühlen. Es gibt Ihnen Begeisterung und Antrieb, es ist auch eine Gewohnheit, die sich bildet.

Acht: Ein Lächeln lässt dich viel attraktiver aussehen.

Sie sehen nicht viele Prominente oder Medienpersönlichkeiten, die grimmig aus der Wäsche gucken, denn wenn Sie das tun, ist es ziemlich sicher, dass ihre Popularität schnell nachlassen würde!

Neunte: Lächeln hilft auch, Sie für andere unvergesslich zu machen!

Ist Ihnen aufgefallen, dass lächelnde Menschen normalerweise viel einprägsamer sind als solche, die es nicht sind? Es ist eine Tatsache, dass Sie sich mit dreimal höherer Wahrscheinlichkeit an die Person erinnern, die über die Person lächelt, die negative oder neutrale Gesichtszüge trägt.

Zehntens: Das Lächeln ist am wichtigsten für Ihre Gesundheit !!!

Wenn Sie lächeln, fällt es Ihnen viel leichter, was Sie tun. Es löst Stress, Sorgen und Spannungen, die Sie möglicherweise im Laufe des Tages aufgebaut haben. Langfristig gesehen ist die Entwicklung einer lächelnden Gewohnheit eine der intelligentesten Maßnahmen, mit denen Sie die meisten Aspekte Ihres Lebens verbessern können.

Elftens: Die Wirkung kann stundenlang anhalten

Was auch immer Sie in Ihrem Leben für Probleme und Herausforderungen haben, wenn Sie vorübergehend lächeln, stellen Sie diese in den Griff. Für eine Weile vergisst du die Probleme und wirst positiv, und während du in einem positiven Zustand bist, hast du viel mehr Potenzial und Kraft, um dein Leben voranzutreiben und zu verbessern.

Zu guter Letzt: Es ist KOSTENLOS!

Sie werden nie ein Lächeln verpassen und werden immer genug zu tun haben. Wenn Sie die positiven Punkte abwägen, ist es eine einfache Entscheidung, viel mehr zu lächeln und sie mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen.

Lächle weiter.

Top 10 Merkmale von sehr erfolgreichen Menschen

Wir haben alle über erfolgreiche Menschen gelesen, die kurzfristig erfolgreich sind. Sie gewinnen eine Goldmedaille, machen ein Vermögen oder sie werden zu einem Star in einem großen Film und verschwinden dann so schnell wie sie gekommen sind. Oder es gibt solche wie Marilyn Monroe und Howard Hughes, die auf Kosten ihres eigenen Lebens außergewöhnlichen Erfolg erzielen. Solche Beispiele inspirieren mich nicht!

Mein Fokus und meine Faszination sind Menschen, die in vielen Bereichen des Lebens anscheinend gut abschneiden und dies ein Leben lang immer wieder tun. Bei der Unterhaltung denke ich an Paul Newman und Bill Cosby. In der Geschäftswelt denke ich an Ben und Jerry (die Eismogule) und an einen lokalen Baumarktbesitzer, der für das Geld bekannt ist, das er für Wohltätigkeitsorganisationen von Kindern gibt.

Als Marineoffizier, Ehemann, Geschäftsmann, Politiker und jetzt als Vermittler und Philanthrop auf der Weltbühne hatte Jimmy Carter ein bemerkenswertes Leben. Wir alle kennen Beispiele von Menschen, die von einem Erfolg zum anderen gehen.

Das sind die Menschen, die mich inspirieren! Ich habe sie studiert und festgestellt, dass sie die folgenden Merkmale gemeinsam haben:

  1. Sie arbeiten hart!

Ja, sie spielen auch hart! Sie stehen früh auf, sie beschweren sich selten, sie erwarten Leistung von anderen, aber sie erwarten außergewöhnliche Leistung von sich. Wiederholter Erfolg auf hohem Niveau beginnt mit der Erkenntnis, dass sich harte Arbeit auszahlt.

  1. Unglaubliche Neugier und Lernbegierigigkeit.

Sie lernen, stellen Fragen und lesen ständig! Ein interessanter Punkt: Während die meisten von ihnen in der Schule gut abschneiden, besteht der Unterschied darin, dass sie das Gelernte anwenden oder nutzen. Bei wiederholtem Erfolg geht es nicht darum, sich Fakten zu merken, sondern Informationen aufzunehmen und sie auf neue und wichtige Weise zu erstellen, aufzubauen oder anzuwenden. Erfolgreiche Menschen wollen alles über alles lernen!

  1. Erfolglose suchen Jobs. Erfolgreiche bauen sich Netzwerke

Gewöhnlicherweise kennen erfolgreiche Leute viele Menschen und sie kennen auch viele verschiedene Arten von Menschen. Gut zuhören können ist eine ihrer Stärken und sie hören Freunden, Nachbarn, Mitarbeitern und Barkeepern immer gut zu. Sie müssen nicht „das Leben der Partei“ sein, in der Tat sind viele ruhig, sogar schüchtern, aber sie schätzen Menschen und sie schätzen Beziehungen. Erfolgreiche Menschen haben einen Rolodex voller Menschen, die ihre Freundschaft schätzen und ihre Anrufe erwidern.

  1. An sich selbst arbeiten und niemals aufgeben!

Während die „Wunder der Nacht“ arrogant werden und schnell verschwinden, arbeiten wirklich erfolgreiche Menschen an ihrer Persönlichkeit, ihren Führungsqualitäten, Managementfähigkeiten und jedem anderen Detail des Lebens. Wenn eine Beziehung oder ein Geschäft sauer wird, gehen sie davon aus, dass sie daraus lernen können und dass sie es beim nächsten Mal besser machen. Erfolgreiche Menschen tolerieren keine Mängel. sie reparieren sie!

  1. Erfolgreiche sind außerordentlich kreativ.

Die meisten der Erfolgreichen gehen herum und fragen: „Warum nicht?“ Erfolgreiche Menschen haben eine andere Sicht auf die Dinge. Und sie sehen meist neue Kombinationen, neue Möglichkeiten und Herausforderungen, wo andere Probleme oder Einschränkungen sehen. Sie wachen mitten in der Nacht auf und schreien: „Ich habe es!“ Sie fragen nach Rat, probieren Dinge aus, konsultieren Experten und Amateure und suchen immer nach einer besseren, schnelleren und billigeren Lösung. Erfolgreiche Leute kreieren Sachen!

  1. Sie sind eigenständig und übernehmen Verantwortung.

Unglaublich erfolgreiche Menschen sorgen sich nicht um Schuld und verschwenden keine Zeit damit, sich zu beschweren. Sie treffen Entscheidungen und machen weiter. Manchmal werden sie dafür kritisiert, dass sie das bis zum Äußersten treiben. Jimmy Carter trug seine eigene Aktentasche, und ein Präsident sollte das nicht tun! Sehr erfolgreiche Menschen ergreifen die Initiative und übernehmen die Verantwortung für den Erfolg.

  1. Sie sind normalerweise entspannt und behalten ihre Perspektive.

Selbst in Zeiten von Stress oder Turbulenzen halten erfolgreiche Menschen das Gleichgewicht und wissen, wie wichtig Timing, Humor und Geduld sind. Sie geraten selten in Panik oder treffen Entscheidungen spontan. Ungewöhnlich erfolgreiche Menschen atmen leicht, stellen die richtigen Fragen und treffen auch in einer Krise fundierte Entscheidungen.

  1. Extrem erfolgreiche Menschen leben im gegenwärtigen Moment.

Erfolgreiche Menschen wissen, dass das „Jetzt“ das einzige Mal ist, das sie kontrollieren können. Sie haben ein „Geschenk“, Menschen in die Augen zu schauen, dem Gesagten zuzuhören, ein Essen oder einen guten Wein zu genießen, Musik zu hören oder mit einem Kind zu spielen. Sie scheinen nie überstürzt zu sein, und es wird viel getan! Die Erfolgreichen nutzen jeden Tag voll aus. Erfolgreiche Menschen verschwenden keine Zeit, sie nutzen sie!

  1. Sie „schauen über den Horizont“, um die Zukunft zu sehen.

Erfolgreiche Menschen beobachten Trends, bemerken Veränderungen, sehen Veränderungen und hören die Nuancen, die andere verpassen. Ein Basketballspieler, der Nikes trägt, ist trivial, das Kind des Nachbarn, das sie trägt, ist interessant, Ihr eigener Teenager, der sie fordert, ist eine Investitionsmöglichkeit! Extrem erfolgreiche Menschen leben in der Gegenwart, mit einem Blick auf die Zukunft!

  1. Wiederholt erfolgreiche Leute antworten sofort!

Verkaufen Sie wenn eine Investition nicht funktioniert. Rufen Sie an wenn sie eine Gelegenheit sehen.  Wenn sich eine wichtige Beziehung abkühlt, brauchen sie Zeit, um sie zu erneuern. Wenn die Technologie oder ein neuer Wettbewerber oder eine Änderung der wirtschaftlichen Situation eine Anpassung erforderlich machen, reagieren sie als erste und am schnellsten.

Diese Eigenschaften wirken zusammen und geben immer wieder erfolgreichen Menschen einen großen Vorteil. Weil sie unersättliche Lernende sind, können sie klug auf Veränderungen reagieren.

Schreiben Sie Ihre Ziele auf Papier!

Jeder sollte seine Ziele aufschreiben. Geschäftsziele, persönliche Ziele, Einkommensziele und was immer Sie in Ihrem Leben erreichen wollen. Wenn Sie etwas in Ihrem Leben erreichen möchten, denken Sie nicht nur darüber nach. Nimm ein schönes Stück Papier und schreibe das Ziel auf.

Ein Ziel im Kopf zu haben, hilft vielleicht nicht so viel. In jedem Buch steht, dass Sie Ihre Ziele aufschreiben müssen. Das erste Nachdenken über das Ziel ist ein guter Anfang, aber Sie müssen es aufschreiben, sobald Sie darüber nachdenken.

Was möchten Sie erreichen?

Denken Sie darüber nach und finden Sie das genaue Ziel, das Sie erreichen möchten. Schauen wir uns zum Beispiel eine Person an, die in den nächsten 30 Tagen online 1000 US-Dollar verdienen möchte.

Hier ist, was er oder sie tun muss.

Der erste Schritt besteht darin, dass Sie Ihre Ziele aufschreiben, in den nächsten 30 Tagen 1000 US-Dollar zu verdienen. Das ist also erledigt. Gut. Als nächstes schreiben Sie, wie Sie dieses Ziel erreichen wollen. Sie sollten jetzt herausfinden, dass Sie jemanden finden möchten, der dies bereits zuvor getan hat. Ein brennendes Verlangen hilft Ihnen auch, Ihr Ziel zu erreichen.

Schreiben Sie auf, warum Sie dieses Ziel erreichen wollen.

Für manche ist es nur ein zusätzliches Einkommen, das ihnen hilft, eine Autozahlung zu bezahlen. Für andere mag es sein, dass sie Geld sparen wollen. Was auch immer Ihre Ziele sind, schreiben Sie auf, warum Sie sie erreichen wollen.

Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist das völlige Vertrauen in sich selbst und Ihre gewünschten Ziele. Sie müssen Vertrauen haben, denn wenn Sie dies nicht tun, werden Sie Ihre Ziele möglicherweise überhaupt nicht erreichen. Sie haben sie vielleicht aufgeschrieben, aber es hat nichts zu bedeuten, wenn Sie Ihren Glauben, dieses Ziel zu erreichen, aus Ihrem „Glaubenssystem“ befreien, das irgendwo in Ihrem Kopf sitzt. Sie müssen darauf vertrauen, dass Sie jedes von Ihnen gesetzte Ziel erreichen können.

Vergessen Sie nicht, sich nach Erreichen eines bestimmten Ziels auf den Rücken zu klopfen. Gib dir eine Art Belohnung. Sobald Sie Ihr erstes Ziel erreicht haben, können Sie jedes Ihrer zukünftigen Ziele im Leben erreichen. Es sollte Ihnen eine Art Motivation geben, mehr und mehr Ziele aufzuschreiben.

Was passiert nun, wenn Sie Ihr Ziel nicht erreichen? Dies kann jedem passieren, der sich Ziele setzt. Das Beste, was Sie tun müssen, ist, aus dieser Situation zu lernen und zu überlegen, was Sie beim nächsten Mal tun können, um dieses Ziel zu erreichen.

Wenn Sie einmal scheitern, versuchen Sie es erneut. Wenn Sie das zweite Mal versagen, versuchen Sie es erneut, bis Sie Ihr gewünschtes Ziel erreicht haben. Aber ergreifen Sie nicht die gleiche Maßnahme. Erfahren Sie, was Sie im ersten Versuch falsch gemacht haben, und probieren Sie etwas anderes aus.

Wie gehe ich mit Stress um?

Ein Freund hat mir diese Frage gestellt – ich bin es leid, sensibel zu sein und ab und zu vor Stress auszuflippen. Ich möchte in der Lage sein zu arbeiten und zu schlafen und die anderen Dinge zu tun, die ich brauche, um mit stetigen Fortschritten fertig zu werden. Es wird alles durcheinander gebracht, wenn ich nicht stabil bin. Ich ärgere mich leicht … dann verliere ich meinen Fokus und das Gleichgewicht … kann mich nicht konzentrieren, obwohl ich versuche, wieder zu meinem Fokus zurückzukehren … ich verliere meine Schlafroutine und meinen Zeitplan. ich hasse es.

Die Frage ist nicht klar, aber ich bin mir sicher, dass Sie die Bedeutung verstehen. Viele von uns haben dieses Problem. Plötzlicher Stress macht uns wochenlang krank und wirft alle unsere Pläne durcheinander. Wie gehe ich mit dieser Art von Problem um? Hier sind einige Möglichkeiten

Meditation

Setzen Sie sich bequem und konzentrieren Sie sich auf etwas. Auch Kerzenlicht reicht aus. Lass die Gedanken kommen, ignoriere sie. Konzentrieren Sie sich auf das Licht. Bewegen Sie sich nicht viel und bleiben Sie ruhig. Achte auf deinen Atem. Wenn es schnell ist, verlangsamen Sie es. Meditation ist sehr gut, um sich zu entspannen und den Fokus wieder auf das Leben zu richten.

Kontrollgedanken

Sagen Sie „Stopp“ und konzentrieren Sie sich wieder auf Ihre Ziele und Ihre ideale Zukunft. Sie können sich auch auf ein beruhigendes Wort oder eine beruhigende Szene konzentrieren. Tun Sie dies, wenn Sie vor Stress ausflippen. Steh von deinem Stuhl auf und leg dich hin. Sag, hör auf mit den Gedanken und konzentriere dich auf etwas Schönes. Konzentrieren Sie sich auf alles, was positive Erinnerungen weckt. Sie können Ihre Gedanken kontrollieren, indem Sie sie beobachten. Sie können negatives Feedback verwenden, indem Sie ein Gummiband am Handgelenk tragen und es einrasten lassen, wenn Sie negativ denken.

Yoga

Wenn Sie viele Bälle zum Jonglieren haben, beginnen Sie mit dem Yoga. Yoga ist sehr entspannend. Mache insgesamt nur 30 Minuten Yoga, zweimal pro Woche, und du wirst sehen, wie sich deine Stimmung verbessert. Mach beruhigende Musik und mach Yoga. Ein weiterer Trick ist, zu singen und zuzuhören. Die meisten von uns singen, aber unsere Ohren sind woanders. Konzentrieren Sie die Ohren auf das, was Sie singen, und beobachten Sie den Unterschied.

Gehen

Egal, wo Ihre Gefühle waren, machen Sie einen Spaziergang und Sie werden sich besser fühlen. Die Endorphine, die beim Gehen freigesetzt werden, wirken sehr entspannend. Gehen hält uns auch fit und gibt uns Kraft, um Stress besser zu bekämpfen. Die Klatsche entfernt viele Giftstoffe und hält den Körper sauber. Ihr Körper behält seine Schönheit, wenn Sie unter Stress laufen.

Wichtig

Lass dich nicht von allem stören. Das wird sicherlich zu Stress führen. Sie müssen herausfinden, was in Ihrem Leben am wichtigsten ist. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und vergessen Sie den Rest. Andernfalls verschwenden Sie Ihre Zeit und Energie auf das, was überhaupt nicht wichtig ist. Schreiben Sie auf, was am wichtigsten ist, und bewahren Sie es in der Nähe Ihres Bettes und Schreibtisches auf. Konzentrieren Sie sich darauf und lassen Sie den Rest in Ruhe

Verwöhnen

Nehmen Sie sich Zeit für Sich. Sich verwöhnen lassen. Hören Sie auf sich Sorgen darüber zu machen, was schief gelaufen ist, und vergeben Sie sich alle Fehler. Behalte ein Haustier und spiele mit ihm. Genieße das Leben, auch wenn etwas schief geht.

Schreiben Sie Ihre persönliche Vision auf

Ihr persönliches Leitbild

Ich habe vor kurzem einige Zeit damit verbracht, mein persönliches Leitbild für meine Coaching-Praxis zu überarbeiten. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Vision, die ich für meine Arbeit habe, eng mit meiner persönlichen Vision zusammenhängt. Einen Job zu haben, der meine persönliche Vision widerspiegelt, ist kraftvoll, weil es mir ermöglicht hat, ein Geschäftsleben für mich zu schaffen, das wirklich widerspiegelt, wer ich bin.

Unternehmen kennen sich mit Vision und Leitbild aus und binden ihre Mitarbeiter ein. Vision und Leitbild treiben das Unternehmen in die gewünschte Richtung und letztendlich zum Erfolg. Viele von uns haben unzählige Stunden damit verbracht, diese Aussagen für unsere Arbeitgeber zu erarbeiten und unseren Beitrag zu ihrer Vision als Teil des Teams zu leisten. Ähnlich wie ein Unternehmen haben wir als Menschen einen Zweck oder eine Mission im Leben.

Was wäre, wenn wir so viel Zeit aufwenden würden, um herauszufinden, wer wir sind und was wir für uns selbst wollen? Eine persönliche Vision / ein persönliches Leitbild bilden den Rahmen für ein kraftvolles Leben. Im Gegensatz zu einem Ziel ändert sich eine Vision oder Mission selten. Es ist ein Grund für unsere Existenz. Es führt uns in die Entscheidungen, die wir treffen und in die Richtungen, die wir einschlagen.

Ihre persönliche Vision

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie Sie in der Zukunft sein werden. Es kann einige Monate oder Jahre von heute sein. Sehen Sie die Person, die Sie sind; Was Sie tun, mit wem Sie zusammen sind, was Sie erreicht haben, was für Sie wichtig ist und wie die Menschen mit Ihnen umgehen. Wie fühlt es sich an, du zu sein? Fühle die Person, die du bist, dein wahres Selbst. Öffnen Sie jetzt Ihre Augen und sehen Sie Ihr Leben und sich selbst in der Gegenwart durch diese Augen.

Sie werden die Veränderungen bemerken, die Sie vornehmen müssen, um diese Vision zu ehren und ein kraftvolles Leben zu führen. Eine persönliche Vision ist ein Bild Ihres Wahren Selbst in der Zukunft. Eine effektive persönliche Vision umfasst alle wichtigen Elemente Ihres Lebens und Ihrer Karriere. es ist, wer du sein willst, was du tun willst, wie du dich fühlen willst, was du besitzen willst und mit wem du dich verbinden willst. Ihre persönliche Vision hilft Ihnen zwar, in die Zukunft zu blicken, muss aber in der Gegenwart verankert sein. Es ist eine Aussage darüber, wer du bist und wer du wirst. Es ist der Rahmen für den Prozess der Schaffung Ihres Lebens. Ihre Vision ist, wohin Sie gehen, wie Sie dorthin gelangen, ist Ihr Leitbild.

Ihr persönliches Leitbild

Ein persönliches Leitbild ist, wie Sie Ihre persönliche Vision in Ihrem täglichen Leben manifestieren. Es kann sich um einige Wörter oder mehrere Seiten handeln, es handelt sich jedoch nicht um eine Aufgabenliste. Es spiegelt Ihre Einzigartigkeit wider und muss kraftvoll mit Ihnen über die Person sprechen, die Sie sind und die Person, die Sie werden. Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, dort zu sein, wo Sie sich gerade befinden, während Sie sich auf den Weg machen.

Tatsächlich ist der einzige Ort, an dem Sie beginnen können, der Ort, an dem Sie sich gerade befinden. Eine persönliche Vision zu haben bedeutet nicht, dass sich Ihr Leben über Nacht ändert. Aber es wird sich ändern. Ihr persönliches Leitbild enthält die Schritte, um Sie dorthin zu bringen.

Ihr persönliche Vision sollte drei Fragen beantworten:

Worum geht es in meinem Leben (Zweck)?

Wofür stehe ich (Werte)?

Welche Maßnahmen ergreife ich, um meinen Zweck und meine Werte zu manifestieren?

Stephen Covey schreibt, dass ein befähigendes Leitbild: das tiefste und beste in dir darstellt. Es entsteht aus einer festen Verbindung mit deinem tiefen Innenleben. Ist die Erfüllung Ihrer eigenen einzigartigen Geschenke. Es ist der Ausdruck Ihrer einzigartigen Fähigkeit, einen Beitrag zu leisten. Adressiert und integriert die vier grundlegenden menschlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten in der physischen, sozialen / emotionalen, mentalen und spirituellen Dimension.

Beschäftigt sich mit allen wichtigen Rollen in Ihrem Leben. Es steht für eine lebenslange Balance zwischen persönlicher, familiärer, beruflicher und gemeinschaftlicher Rolle – welche Rolle Sie auch immer ausfüllen möchten. Wird geschrieben, um Sie zu inspirieren – um niemanden zu beeindrucken. Es kommuniziert mit Ihnen und inspiriert Sie auf der wesentlichsten Ebene.

„Die Erstellung eines persönlichen Leitbilds wird ohne Frage eines der mächtigsten und bedeutendsten Dinge sein, die Sie jemals tun werden, um die Führung Ihres Lebens zu übernehmen. Darin identifizierst du die wichtigsten Rollen, Beziehungen und Dinge in deinem Leben – wer du sein willst, was du tun willst, wem und was du dein Leben geben willst, die Prinzipien, denen du dein Leben verankern willst , das Vermächtnis, das Sie verlassen möchten.

Alle Ziele und Entscheidungen, die Sie in Zukunft treffen werden, werden darauf basieren. Es ist so, als ob Sie zuerst entscheiden, an welche Wand Sie Ihre Lebensleiter lehnen möchten, und dann anfangen, zu klettern. Es wird ein Kompass sein – eine starke Quelle der Führung inmitten der stürmischen Meere und des Drückens und Ziehens von Strömungen in Ihrem Leben. “Stephen Covey, Autor der Sieben Gewohnheiten hochwirksamer Menschen

Ihre persönliche Vision / Mission kann Ihnen dabei helfen, einen neuen Job zu finden oder Ihren derzeitigen Job für Sie zu verbessern. Je enger Ihre persönliche Vision / Mission mit sich selbst verbunden ist, desto besser kann sie Ihre Karriere und Ihr Leben leiten.

Wie gehe ich mit Kritik um?

Kritik ist schwer zu handhaben. Keiner von uns hört gern die bittere Wahrheit über seine Fehler und Unfähigkeiten. Aber wir sind jeden Tag dem lob und Tadel im Leben ausgesetzt und können uns diesem nicht entziehen. Wir haben auch andere, damit wir wissen, dass es eine Einbahnstraße ist. Wie gehe ich mit Kritik um?

Was tun, wenn wir kritisiert werden?

Hören Sie auf die Kritik und denken Sie über Ihre Stärken nach, bevor Sie darauf reagieren. Das gibt Ihnen einen positiven Input und bereitet Sie darauf vor, sich der Kritik direkt zu stellen. Auch wenn es wahr ist, dass es Ihnen die Kraft gibt, etwas anderes zu tun als eine böse Erwiderung. Sonst könnten wir uns wütend und manchmal wertlos fühlen.

Inhalt der Kritik

Sind die Einwände wahr? Oder ist es eine Fehlinterpretation der Fakten? Sie können manchmal Ihre Ängste und Emotionen beiseite legen und die Situation klar sehen. Wenn nötig, fragen Sie die andere Person nach weiteren Details und deren Überzeugungen. Wahrscheinlich glauben sie etwas anderes als Sie. Sobald Sie mit ihnen sprechen und sie fragen, was getan werden kann, befinden Sie sich eher auf dem Weg der Genesung als der Zerstörung.

Die Wahrheit

Wir kritisieren andere. Wir glauben, dass das wahr ist. In ähnlicher Weise könnte jemand, der uns kritisiert, das Gefühl haben, dass er Recht hat, und die Kritik könnte durchaus wahr sein. Was würdest du dann tun? Was sollen wir logischerweise tun, wenn wir wissen, dass wir in etwas schwach sind? Wir sollten uns stärken, richtig? Sorgen Sie sich also nicht um die Schwäche, sondern machen Sie diesen Punkt in Ihrem Leben stark. Überlegen Sie, wie Sie sich verbessern können, und tun Sie es langsam.

Groll und was Sie tun können?

Konzentrieren Sie sich auf die Person, die Sie kritisiert, oder auf den Inhalt der Kritik? Wenn Sie sich auf die Person konzentrieren, verlagert sich Ihr Fokus auf die Schwächen der anderen Person und Sie schlagen mit Ihrer Kritikliste zurück. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Kritik selbst. Lass diese Person beiseite.

Wie gehe ich mit Selbstkritik um?

Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Selbstkritik und Kritik anderer. Die meisten von uns sind zu glücklich, um mit dem übereinzustimmen, womit wir uns schlagen, aber wenn uns ein anderer Körper dasselbe sagt, greifen wir gleich wieder an. Wenn ich mir sage, dass ich langsam gehe, ist das in Ordnung, aber wenn mein Freund mir dasselbe sagt, nehme ich einen Scherz und sage ihnen, dass das überhaupt nicht stimmt. Warum sehen wir Kritik so anders?

Das Problem damit

Das Problem ist auf zwei Arten zu lösen. Wenn uns ein Körper etwas Wahres sagt, neigen wir dazu, nicht zuzustimmen, aber wenn wir uns selbst falsch kritisieren, sind wir zu bereit, das zu akzeptieren und in einen Anfall von Depressionen zu geraten. Ausdrücke wie – Ich bin nicht gut, ich bin nutzlos, ich versage immer, kein Körper schätzt mich und so weiter werden leicht gehört, wenn sich jemand selbst kritisiert. Die Person glaubt, dass alle Anstrengungen der Selbsthilfe umsonst sind.

Was ist zu tun?

Wenn wir beide Kritikpunkte unterschiedlich behandeln, werden wir sicherlich in Schwierigkeiten geraten. Was sollen wir dann tun? Sehen wir uns das anders an, um das Problem zu lösen. Entfernen Sie die Person, die Kritik macht, aus dem Bild und betrachten Sie nur die Kritik. Entfernen Sie sich oder andere Personen. Auf diese Weise werden Sie nur auf die Kritik achten und keine voreingenommene Sichtweise haben.

Nach diesem Blick auf die Kritik für die Wahrheit. Enthält diese Aussage eine Wahrheit? Denken Sie logisch und lassen Sie keine Emotionen in die Gedanken eindringen. Mit Logik können Sie die Situation klar analysieren. Wenn die Kritik falsch ist, schlussfolgern Sie, dass sie falsch und nicht wahr ist und umgekehrt. Wenn Sie anders darüber nachdenken würden, wären Sie zu einer falschen Schlussfolgerung gekommen.

Wie Sie die Aufschieberitis loswerden

Erfolgreich im Leben zu sein, ist das Ziel aller. Aber die meisten von uns nutzen die goldenen Chancen und Möglichkeiten nicht, die uns das Leben präsentiert. Der Hauptgrund dafür ist, dass wir Opfer des Aufschieberitis werden.

Aufschieberitis ist ein Synonym für Faulheit.

Manchmal werden wir so faul, dass wir glauben, dass wir noch viel Zeit haben, um die Aufgabe zu erledigen. Wir wissen, dass die Aufgabe länger dauern kann, als wir angenommen haben. Dann neigen wir dazu, in den letzten Augenblicken zu arbeiten, und die meisten Menschen halten ihre Geduld nicht aus und werden so angespannt, dass sie die Situation verschlimmern oder die Dinge falsch oder ineffektiv machen. Danach trauern wir um unsere Aufschieberitis, aber jetzt kann nichts mehr wiederhergestellt werden. Um erfolgreich aufzutauchen, muss man also den Aufschieberitis beseitigen und das auf folgende Weise:

Organisieren Sie sich ab heute.

Zuallererst, wenn Sie das Gefühl haben, Opfer eines Aufschieberitis zu sein, müssen Sie sich organisieren. Der beste Weg, um zu beginnen, ist mit Ihrem Zimmer. Organisiere dein Zimmer, deine Zeit, dein Leben und deine Sachen. Der Sinn für Organisation bringt Stabilität in Sie und Sie bleiben in der Regel organisiert. Jedes Mal, wenn Sie feststellen, dass etwas nicht in Ordnung ist, platzieren Sie es an einem geeigneten Ort. Langsam im Laufe der Zeit werden Sie eine Ordnung in sich aufsaugen, die Ihnen hilft, Ihren Aufschieberitis zu überwinden.27

Das nächste ist, eine Routine zu machen.

Nehmen Sie Ihren Monatsplaner mit und notieren Sie sich Ihre kurzfristigen und langfristigen Ziele sowie Möglichkeiten, diese Aufgaben zu erfüllen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die in Ihrer Routine genannten Dinge zu tun, und achten Sie darauf, auch kleinere Dinge wie das Bügeln von Kleidung in Ihrer Routine zu erwähnen. Anfänglich fällt es Ihnen zwar schwer, der Routine zu folgen. Wenn Sie sich jedoch einmal daran halten, werden Sie die Gewohnheit haben, Dinge zu einem bestimmten Zeitpunkt zu tun.

Dies hilft Ihnen dabei, Ihre Ziele rechtzeitig zu erreichen, und macht es Ihnen zur Gewohnheit, nicht rechtzeitig zu arbeiten. Zeichnen Sie Ihre Zukunftspläne hat auch einen weiteren Vorteil. Früher hatten Sie keine Arbeit zu erledigen und konnten stundenlang untätig bleiben. Wenn Sie jedoch wissen, was Sie vorab tun müssen, wird immer Druck auf Sie ausgeübt, um die Dinge rechtzeitig zu erledigen, da sonst Ihre andere Arbeit behindert wird.

Neben der Planung hilft Ihnen eine produktive Verwaltung Ihrer Zeit immer dabei, die Aufschieberitis loszuwerden. Sie müssen die Aufgaben innerhalb des festgelegten Zeitraums erledigen und dies organisiert Ihren Lebensstil. Wenn Sie anfangen, Ihre Zeit gut zu verwalten, bleibt Ihnen am Ende des Tages immer genügend Zeit, damit Sie andere Aktivitäten ausführen können, die früher aufgrund Ihres Aufschieberitiss nicht durchführbar waren.

Die richtige Einstellung

Der wichtigste Aspekt, um Ihren Aufschieberitis loszuwerden, ist es, einfach die richtige Einstellung zu entwickeln. Denken Sie immer, es ist jetzt oder nie, wenn Sie die Arbeit oder Aufgabe überspringen möchten, die erledigt werden muss, und Sie werden immer den Aufschieberitis los.