Uncategorized

Unzufrieden bei der Arbeit? Eine Veränderung kommt

Wir können nicht alle Astronauten, Profisportler, Delphintrainer oder Testpiloten sein – einige von uns müssen ihren Lebensunterhalt verdienen. Ich impliziere nicht, dass die Leute in diesen Berufen nicht wirklich arbeiten, ich behaupte, dass einige Jobs nicht wie Arbeit aussehen könnten. Leider habe ich keinen dieser Jobs und ich vermute, Sie auch nicht.

Für die meisten von uns ist Arbeit ein tägliches Unterfangen, die gleiche sich wiederholende Aufgabe Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr zu wiederholen und dabei acht oder mehr Stunden am Tag mit arroganten Vorgesetzten und mürrischen Mitarbeitern zu verbringen.

Es gibt jedoch Hoffnung für uns.

Eine Veränderung kommt. Es kann sein, dass es nicht heute, morgen oder sogar in diesem Jahr ist, aber Ihre gegenwärtige Situation wird sich ändern. Es muss das Gesetz sein. Okay, vielleicht nicht das Gesetz, aber es ist ein Gesetz. Es ist bekannt als „Das universelle Gesetz der Unbeständigkeit“, das besagt, dass sich alles ändert.

Manche Veränderungen kommen schnell und manche dauern Äonen, aber irgendwann ändert sich alles. Sie könnten einen anderen Job finden, eine Beförderung oder eine Versetzung erhalten, oder Ihr ungerechter Chef oder lästiger Kollege wird vielleicht gehen. Irgendwann wird sich die Situation ändern – es muss.

Konfuzius sagte: Finde einen Job, den du liebst und du wirst nie wieder einen Tag in deinem Leben arbeiten müssen. Wenn das für Sie gut klingt, möchten Sie wahrscheinlich nicht Äonen warten, bis es auftritt. Der Buddhismus lehrt uns, dass wir entweder darauf warten können, dass die Veränderung auf natürliche Weise eintritt, oder dass wir die Veränderung initiieren können. Es ist der Unterschied, ob wir die Kontrolle über unser Leben übernehmen oder alles der Laune des Universums überlassen.

Wie viel Zeit haben Sie tatsächlich damit verbracht, Ihre Situation zu verbessern? Sicher, sich zu beschweren ist einfach, aber es bringt sehr wenig. Haben Sie sich tatsächlich nach einem anderen Job umgesehen? Haben Sie versucht, Ihre Fähigkeiten durch Inhouse-Schulungen, Erwachsenenbildungszentren, Bücher oder Fernkurse zu verbessern? Wenn Ihnen keine dieser Optionen zur Verfügung steht, haben Sie versucht, eine bessere Beziehung zu Ihrem Chef und Ihren Mitarbeitern aufzubauen? Der kleinste Schritt in die richtige Richtung ist der Fortschritt.

Es gibt keine perfekte Lösung für alle

Wir alle haben einzigartige Situationen, aber wenn wir hartnäckig und kreativ genug sind, stehen immer Optionen zur Verfügung, um mit dem Veränderungsprozess zu beginnen. Einige Leute glauben, dass es so schwer ist, Glück bei der Arbeit zu finden wie den Heiligen Gral. Aber woher wissen Sie es, bis Sie es wirklich versucht haben?

Sie können dabei helfen, den Änderungsprozess zu beschleunigen, oder Sie können warten, bis er auf natürliche Weise erfolgt. Auf jeden Fall: Eine Veränderung kommt – Das ist ein Gesetz.